Häufig gestellte Fragen

Ringel-Protect® ist ein rohfaserreiches Ergänzungsfuttermittel für Schweine. Aufgrund der selektiven Komponentenauswahl ist Ringel-Protect® ein hochwertiges Schweinefutter.

Das Ergänzungsfuttermittel Ringel-Protect® besteht zu 18% aus Rohfaser. Die Rohfaserkomponenten bestehen aus: Rübenmelasseschnitzel, getrocknet; Luzernegrünmehl; Apfeltrester, getrocknet; Weizenkleie; Haferschälkleie, Weizengrießkleie; Natriumchlorid; Hefe-Kultur, getrocknet; Hefe, extrahiert; Malzkeime; Magnesiumfumarat; Magnesiumoxid; Bierhefe; Rapsöl und Melasse.

Die nachfolgende Fütterungsempfehlung gilt für 14 Tage: Pro 10 Ferkel eine Futterschale auf den Spaltenboden aufklippsen. Um die ganztägige Versorgung mit dem Futtermittel sicher zu stellen, muss Ringel-Protect® ggf. mittags nachgelegt werden. Neben dem ständigen Zugang zu Ringel-Protect® muss auch der Zugang zu Futter und frischem Wasser gewährleistet sein. 

Am nächsten Morgen wird die Futterschale geleert und anschließend mit frischem Ringel-Protect® nachgefüllt. Die Reste von Ringel-Protect® können in die Futterschale des Brei- oder Trockenfutterautomaten gegeben werden. Auch wenn sich die Futteraufnahme ab dem 5.ten Tag deutlich reduziert, ist für einen nachhaltigen Erfolg von größter Bedeutung, dass die Vorlage von Ringel-Protect® mindestens 14 Tage lang erfolgt. 

Hinweis: Nach der Entnahme von Ringel-Protect® sind die Futtersäcke immer zu verschließen. 

 

Die Haltbarkeit von Ringel-Protect® beträgt 180 Tage, nach dem Herstellungsdatum. Ringel-Protect® wird in Futtersäcken von 20kg verkauft. Im QS-Systemaudit arbeiten wir zudem nach HACCP.

Wir arbeiten mit auf die Landwirtschaft spezialisierten und autorisierten Widerverkäufen, wie dem Landhandel und den Raiffeisen Warengenossenschaften, zusammen. Bei diesen autorisierten Partnern ist Ringel-Protect® käuflich zu erwerben. 

Ringel-Protect® hat einen positiven Einfluss auf die Darmflora und die Darmtätigkeit der Schweine. Außerdem werden die Tiere beschäftigt, weshalb Ringel-Protect® positiv ablenkt und so dem Tierwohl dient. Schweine, die sich gut fühlen, werden insgesamt entspannter und die Verhaltensstörung des Kanibalismus hört auf.

Ringel-Protect® wurde mit dem VLOG-Siegel und dem GMP+-Siegel ausgezeichnet und ist zudem nach dem QS-System für Lebensmittel auditiert. 

Ringel-Protect® wurde von Praktiker und Sauenhalter Werner Winters entwickelt. Aufgrund tiefer Erfahrung aus der Tierernährung weiß er aus eigener Erfahrung, wie wichtig gutes Futter für die Gesundheit der Tiere ist. Ringel-Protect® hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Darmgesundheit und das Tierwohl, sondern auch bei Verhaltensstörungen wie Schwanzbeißen. Kurz gesagt: Ringel-Protect® ist ein Schweinefutter von einem Sauenhalter für einen Schweinebetrieb. 

Werner Winters war selber 40 Jahre lang Sauenhalter und hat Ferkel aufgezogen. Wie viele andere Sauenhalter hatte auch unser Familienunternehmen leider ein bis zweimal im Jahr Probleme mit Schwanzbeißen oder Ohrrandnikrosen. Dieses Problem trat zwar selten, aber regelmäßig auf. Weder uns als Sauenhalter und Ferkelaufzüchter, noch dem Tierarzt oder dem Futtermittelberater gelang es eine Diagnose für dieses Problem zu stellen. 

Deshalb haben wir selber versucht das Problem des Schwanzbeißens und der Ohrandnikrosen zu lösen. Zum Wohle der Tiere haben wir verschiedene Futtermittel zugekauft, die suggerierten, dass die Ferkel beim Einsatz dieses Futters von den Schwänzen und Ohren ablassen würden. Nach jedem Versuch kam jedoch eine Niederlage, da das Schwanzbeißen und die Ohrrandnikrosen weitherhin auftraten. 

Meine Frau und ich haben daher im Jahre 2015 den Entschluss gefasst selber ein Futtermittel zu entwickeln, dass nicht nur suggeriert, dass die Ferkel von Schwanz und Ohren ablassen, sondern das auch in der Praxis funktioniert. Zu Beginn haben wir ca. 30 verschiedene Komponenten, alle QS-zugelassene Vormischungen, eingekauft und sind nach der nichtakademischen Methode „Try and error“ vorgegangen.

Im Frühjahr 2020 gelang uns der Durchbruch und ließen die Ferkel nach 12 Stunden von Schwänzen und Ohren ab. Damit nicht nur wir, sondern auch andere Sauenhalter die Probleme des Schwanzbeißens und der Ohrrandnikrosen bei ihren Ferkeln in den Griff bekommen können, haben wir beschlossen selber Futtermittelhersteller zu werden. Deshalb haben wir im Jahre 2021 die Winters - Handel GmbH & Co. KG gegründet. Mit dieser haben wir uns beim LANUF als Futtermittelmischer registrieren lassen. Außerdem haben wir die QS-Zertifizierung, die GMP+Zertifizierung und das VLOG Zertifikat für unser Futtermittel erlangt. Seit Juni 2021 vermarkten wir unser Ringel-Protect® über den lizensierten Fachhandel.

Es erfüllt uns mit Stolz als Sauenhalter für Sauenhalter unser Ringel-Protect® entwickelt zu haben.

Fragen?

Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie gerne über das Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten. Ihre Fragen sind bereits beantwortet und Sie möchten Ringe-Protect® bestellen? Dafür können Sie das Bestellformular nutzen.